Was bieten wir an?

 

Betreutes Wohnen, Begleitetes Wohnen in Familien, Sozialpädagogische Familienhilfe, Freizeit-Arbeit-Training in Tagesstätten 

  • durch intensive persönliche Gespräche: Hausbesuche, Einzel- und  Familiengespräche, Beratung von Angehörigen und Freunden
  • in persönlichen Krisensituationen und Krankheitszeiten
  • Begleitung bei Maßnahmen der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation
  • zu Kontaktzeiten, die Termine nach Bedarf auch abends oder am Wochenende ermöglichen

Unterstützung

  • bei der Regelung der finanziellen Situation
  • bei der Einhaltung mietvertraglicher Verpflichtungen
  • im Umgang mit Ämtern und Kostenträgern
  • im Umgang mit Ärzten, Kliniken, Sozialstationen und anderen psychosozialen Einrichtungen
  • durch Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern
  • durch Fahr- und Begleitdienste
  • bei der Gestaltung des persönlichen Lebens- und Wohnbereichs

Kontakte und Training

  • durch tagesstrukturierende Angebote wie Frühstückstreff, Freizeitangebote, Sport und Bewegung, 
  • durch Training persönlicher und lebenspraktischer Fähigkeiten wie Orientierungstraining, Haushalts- und Hygienetraining, Konzentrationsgruppe, Kochtraining
  • durch arbeitstherapeutische Beschäftigungsangebote.