Ziele und Selbstverständnis

Das Leitbild der Psychosozialen Dienstleistungen Bergstraße gGmbH stellt die Grundlage und den verbindlichen Handlungsrahmen für alle Maßnahmen und Dienste dar. Es ist für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbindliche Arbeitsgrundlage.

 

Leitbild

Das Unternehmen Psychosoziale Dienstleistungen Bergstraße ist eine gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, kranke, behinderte und sozial benachteiligte Menschen und deren Angehörige in ihrem Recht auf freie Verwirklichung und Entfaltung der Persönlichkeit zu unterstützen.

Wir bieten Beratung, Betreuung, Unterstützung und Förderung mit dem Ziel, die Eigeninitiative zu erhalten und zu stärken.

Wir möchten Menschen dabei helfen, ihren persönlichen Lebensweg zu bestimmen und zu verwirklichen und dabei ihre Rechte und Pflichten wahrzunehmen. Hierbei orientieren wir uns an ihren individuellen Stärken und Ressourcen und beziehen ihr persönliches Umfeld mit ein.

Die angebotenen Hilfen sollen den individuellen Bedürfnissen entsprechen, um ein größtmögliches Maß an selbständiger Lebensführung in der Gemeinde zu erreichen, wobei der Übergang von stationären zu ambulanten Hilfeformen angestrebt wird.

Wir treten ein für die freie und gleichberechtigte Entfaltung des Menschen ohne Ansehen von ethnischer Herkunft, Nationalität, Religion, Weltanschauung, Geschlecht oder sexueller Orientierung.

Professionelles, kompetentes und verlässliches Handeln bilden die Grundlage unserer sozialen Dienstleistungen. Wir sichern die Qualität unserer Dienste und sind bestrebt, diese gemeinsam mit den betroffenen Menschen und ihren Angehörigen kontinuierlich zu verbessern.

Motivierte, engagierte und eigenverantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden die Basis für fachkompetente und angemessene Hilfeleistung. Wir fördern die Weiterentwicklung ihrer beruflichen Fähigkeiten und Kompetenzen auf der Grundlage von kooperativen, menschlichen und funktionalen Arbeitsstrukturen. Wir verstehen uns als eine lernende, sich weiterentwickelnde Organisation.

Um eine optimale Versorgung der Betroffenen zu gewährleisten, kooperieren wir mit allen in Frage kommenden Einrichtungen, Diensten und Kostenträgern. Eine bedarfsgerechte Vernetzung der benötigten Hilfen wird gewährleistet.

Wir fühlen uns gegenüber der Allgemeinheit, den Kostenträgern, unseren Förderern und Spendern sowie unseren Kunden verpflichtet, auf die wirtschaftliche Verwendung der zur Verfügung gestellten Ressourcen zu achten. Bestimmend sind für uns die soziale Verantwortung und die Orientierung am Gemeinwesen.